Covexo Gmbh im Interview für das Accelerator-Programm Y Combinator

Das Start-Up covexo GmbH, das vom InES und der Universität Mannheim im Rahmen des EXIST-Gründerstipendiums unterstützt wurde, erhielt kürzlich eine Einladung zu einem Interview für das Accelerator-Programm Y Combinator.

Die drei covexo-Gründer sind hierfür nach Mountain View im Silicon Valley eingeladen, um ihr Konzept für Cloud Development vorzustellen. Y Combinator ist eines der renommiertesten Accelerator-Programme für innovative High-Tech Start-Ups weltweit. Die teilnehmenden Unternehmen werden im Rahmen dieses dreimonatigen Programms von erfahrenen Mentoren aus der kalifornischen Gründerszene beraten und beim Aufbau ihres Netzwerkes unterstützt. Zu den Ehemaligen bei Y Combinator zählen beispielsweise Airbnb, Dropbox, Heroku, Docker, Bitnami und Stripe.

covexo hat eine Cloud-Development Plattform entwickelt, mit der Programmierer Software direkt in der Cloud entwickeln können, was die Software-Entwicklung insgesamt schneller, einfacher und kooperativer machen soll. Weitere Informationen finden sich unter: www.covexo.com